Wie und wann benutze ich die Schleifpaste am Abziehleder?

Zwar ist das fast schon eine religiöse Frage, aber der Herausforderung stellen wir uns gern. Schau dir jetzt dieses Video an, in dem wir ganz genau erklären wann und wie du die Schleifpaste, die allen unseren Streichriemen beliegt, benutzt.

Die Schleifpaste hat winzige Schleifpartikel und wenn du sie in deinen Streichriemen einarbeitest, dann bekommst du eine Art Schleifstein (aber sehr fein - vergleichbar mit 50.000 JIS). Diesen Riemen solltest du dann nur noch benutzen, wenn du die Klinge am Schleifstein nachschärfst.

Hast du nur einen Riemen zur Hand, dann würden wir dir empfehlen die Paste nicht einzuarbeiten.

Dieses Video gibt es kostenlos in der Rasiermesser Akademie.

Melde dich jetzt an, um alle Videos der Rasiermesser Akademie kostenlos zu sehen.

Wie geht es weiter?

Zweiten Riemen besorgen

Es ist sinnvoll sich einen zweiten Riemen zuzulegen und ihn als Schleifriemen zu nutzen. Den passenden Riemen findest du bei uns im Shop.

Zum Abziehleder

Rasiermesser pflegen

Möchtest du das Messer noch deinem Sohn und später deinem Enkel vererben, solltest du das Werkzeug pflegen. Wie das geht, verraten wir dir in unserer Video-Anleitung.

Zur Anleitung

Rasiermesser schärfen

Alle paar Monate muss die Klinge nachgeschärft werden, damit es bei der Rasur nicht zieht. Wie du das machst, zeigen wir dir in dieser Video-Anleitung.

Zur Anleitung